Copyright © 2016
Ingenieurgruppe B.A.C.
Impressum - Datenschutz

Fernwärme Hohenmöhlsen


Fernwärmeanbindung Hohenmölsen-Deuben

Auftraggeber

Fernwärme GmbH Hohenmölsen-Webau

 

Projekt

Aufgrund der möglichen Stilllegung des Kraftwerkes Deuben werden Alternativen zur Weiterversorgung des Fernwärme-Ortsnetzes Deuben gesucht. Eine mögliche Option ist die Versorgung aus dem Fernwärmenetz Hohenmölsen, da die dortige Wärmeerzeugung im Kraftwerk Wählitz über ausreichende Reserven verfügt. Zur Verbindung der beiden Netze ist der Neubau einer 5 km langen Fernwärmetrasse zwischen den Orten Höhenmölsen und Deuben erforderlich und technische realisierbar. Die Planung und Objektüberwachung übernahm dabei die Ingenieurgruppe B.A.C.

 

Leistungsumfang

  • Sichtung der Bestandsunterlagen, geometrischen und baulichen Gebäudedaten
  • Ermittlung / Aktualisierung energetisch relevanter Gebäudedaten
  • Festlegung einer „Vorzugstrasse“
  • Feststellung der betroffenen Flurstücke
  • Ermittlung der Grundstückseigentümer
  • Zustimmungseinholung bei den Eigentümern
  • Hydraulischer Nachweis der Trasse
  • Kostenermittlung

 Technische Daten

  • Neubau Fernwärmetrasse 5,0 Km
  • Temperaturen 115/60 °C
  • Druckparameter 8,0 bar
  • Fernwärmetrasse DN 200
  • Bodenklasse 3 – 4

 

Kosten: 2.500.000 €


Verwandte Projekte

      
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmem Sie dem zu.