Copyright © 2016
Ingenieurgruppe B.A.C.
Impressum - Datenschutz

Diedersdorfer Weg


Sanierung Abwassernetz

Auftraggeber

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

 

Projekte

Im Jahre 1984 wurde das Gelände zwischen dem Nahmitzer Damm und dem Diedersdorfer Weg im jetztigen Berliner Stadtbezrik Tempelhof-Schöneberg mit Laboren des Institutes für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veteriniärmedizin sowie angeschlossene Wohnanlagen bebaut. Im November 2002 wurde auf der Liegenschaft das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) errichtet. In den Jahren 2003 bis 2004 wurde ein Liegenschaftsbezogenes Abwasserkonzept (LAK) erstellt, bei dem der Sanierungsbedarf des Schmutz- und Regenwassernetztes festgestellt wurde. Die Sanierung des Abwassernetzes wurde im Jahr 2011 durchgeführt.

 

Sanierung (Einbau von Inlinern und teilweise Neubau der Haltungen) des Abwassernetzes

  • Sanierung Regenwassernetz mit Erneuerung bzw. Sanierung von vier Pumpwerken und Einbau einer Regenwasserreinigungsanlage für die Parkplatzentwässerung und Erneuerung eines Benzinabscheiders.
  • Sanierung Schmutzwassernetz mit Erneuerung eines Fettabscheiders.

 

Technische Daten:

  • Einbau von 5.230 m Inlinern DN 100 bis DN 1000
  • Sanierung von 190 Schächten und Neubau von 15 Schächten
  • Neubau von 250 m Beton- und Steinzeugkanälen
  • Errichtung eines RW-Pumpwerkes (Schacht DN 1200, 2 Pumpen)
  • Sanierung von 3 kleinen Regenwasserpumpwerken (je 1 Pumpe)
  • Neubau einer Regenwasser-Reinigungsanlagen
  • Einbau eines Leichtflüssigkeitsabscheiders und eines Fettabscheiders
  • Dichtheisnachweise und TV-Untersuchungen

 

Kosten: 1.580 000 €


Verwandte Projekte

      
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmem Sie dem zu.