Copyright © 2016
Ingenieurgruppe B.A.C.
Impressum - Datenschutz

Sächs. Krankenhauses Rodewisch


Erstellung Liegenschaftsbezogenes Energiekonzept (LEK)

Auftraggeber

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement

 

Projekte

Für die Liegenschaft des Sächsischen Krankenhauses Rodewisch (45 Einzelgebäude) wurde ein Liegenschaftsbezogenes Energiekonzept (LEK) mit dem Schwerpunkt Wärmeversorgung erarbeitet. Im Ergebnis des LEK wurden Maßnahmen zur effektiven Wärmeerzeugung und –verteilung sowie der wärmetechnischen Energieeinsparung priorisiert herausgearbeitet. Dabei sind folgende Punkte vorrangig betrachtet: Umstellung der Wärmeerzeugungsanlage von Dampf auf Warmwasser, Untersuchung der wirtschaftlichsten Koch-Wärmeversorgung, BHKW Nutzung für E-Spitzenlast unter Beachtung der Abwärmenutzung, Erarbeitung eines Systems der WW-Bereitung (zentral/dezentral), Untersuchung der Wirtschaftlichkeit einer zentralen Kälteerzeugung, Untersuchung der Druckproblematik Trinkwasser im gesamten Objekt und Untersuchung der Wasserqualität (Wasseraufbereitung z. B. Entmanganisierung und Enteisung).

 

Liegenschaftsenergiekonzept für das Sächsische Krankenhaus Rodewisch

Fachteil A – gebäudespezifische Betrachtungen:

  • Heizung und Sanitär
  • Kälteversorgung
  • Warmwasserversorgung
  • teilweise Küchentechnik
  • Untersuchung Solarthermienutzung
  • Untersuchung Erdwärmenutzung

Fachteil B – zentrale Medien

  • Wärmeversorgung
  • Kälteversorgung
  • Warmwasserversorgung
  • Heißwasserablösung

Fachteil C – Gebäudeautomation (teilweise)

Fachteil D – Anlagen

 

Kosten: 5.200.000 €

Schlagwörter: , , , , ,


Verwandte Projekte

      
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmem Sie dem zu.