Copyright © 2016
Ingenieurgruppe B.A.C.
Impressum - Datenschutz

Otto-von-Guericke-Universität


Neubau Institutsgebäude Biologie

Auftraggeber

Landesbetrieb Bau NL Mitte

 

Projekte

Die Otto-von-Guericke-Universität gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands, da sie erst 1993 gegründet wurde. Mit nunmehr insgesamt neun Fakultäten und weit über 13.000 Studentinnen und Studenten bildet die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg ein entscheidendes Zentrum der Bildung in Sachsen-Anhalt. Bei diesem Bauvorhaben übernahm die Ingenieurgruppe B.A.C. Bau- und Anlagenconsult die Planung und Objektüberwachung für den Neubau des Institutsgebäudes für Biologie in den Anlagengruppen 1 bis 3 und 6 bis 8.

 

Neubau Institutsgebäude der Biologie mit Laboren, Seminarbereichen und Büros

  • Anlagengruppe 1 (Sanitärtechnische Anlagen)
  • Anlagengruppe 2 (Wärmetechnische Anlagen mit HAST)
  • Anlagengruppe 3 (Raumlufttechnische Anlagen mit Lüftungs-, Teilklima- und Vollklimaanlagen für mikrobiologische S2-Laborbereiche, Laborabzugssysteme, diverse Umluftkühlgeräte einschließlich der Kälteerzeugung)
  • Anlagengruppe 6 (Aufzugs- und Fördertechnik)
  • Anlagengruppe 7 (zentraler Druckluft- und VE-Wasseranlage)
  • Anlagengruppe 8 (Gebäudeautomation mit kompletter DDC- Regelungstechnik, Aufschaltung auf vorhandener Managementebene)

Technische Daten:

  • Hauptnutzfläche: 1.996 m²
  • Bruttogrundfläche: 4.138 m²
  • Bruttorauminhalt: 17.591 m³
  • Gesamtheizlast 650 kW (70/40 °C)
  • Gesamtkühllast 310 kW (6/12 °C)
  • Warmwasserbereitung (ganzjährig) 70 kW
  • VE-Wasser 75 l/Std.
  • Druckluft 200 l/Std.
  • Gesamtvolumenstrom 43.500 m³/h
  • Kapazität der 2 Aufzüge 1.000 kg

 

Kosten: 1.764.000 €

Schlagwörter: , , ,


Verwandte Projekte

      
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmem Sie dem zu.